[Provenienz] Plautus mit Wappen

Thomas Döring doering at ub.uni-leipzig.de
Do Mai 10 15:18:44 CEST 2012


Liebe Liste,

ich habe wieder ein Wappen, das ich nicht bestimmen konnte. Kann jemand 
helfen?
Die dazugehörige bg Aufnahme ist:


P-###*Plautus*, Titus Maccius: Comoediae. Hrsg. von Georgius Merula.

Mailand: Ulrich Scinzenzeller, 1. Dezember 1490. 2°.

[Inhalt] Widmungsbrief des Hrsg. an Jacobus Zeno, Bischof von Padua – 
Vita Plauti von Georgius Merula – Plautus: Comoediae – Brief von 
Eusebius Scutarius an Georgius Merula.

ISTC ip00781000. GW M34006. H 13077. BSB-Ink P-574. Bod-inc P-353. 
Günther 1765.

[Einband] Spätgotischer Halbledereinband. Schafleder auf Holz. Italien: 
Nicht identifizierte Werkstatt. Keine Stempel. Keine Streicheisenlinien. 
(VD:) /Plautus/, ebenso SV. (SO und SV:) /47/ und /250/.

[Zusätze] Auf drei eingebundenen Bl. der im Druck fehlende Text von 
Amphitrio hsl. ergänzt. Zeitgenössische Merkzeichen und Marginalien, mit 
Textkorrekturen.

[Provenienz] (1) Meißen, Domkapitel. (2) Bibliothek des ehemaligen 
Hochstifts Meißen in Wurzen. (3) 1860 UBL.

Poet.lat.2-c

Vielen Dank und viele Grüße
Thomas Thibault Döring
Bereich Sondersammlungen
UB Leipzig
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : Poet_lat_2_c.JPG
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 1419486 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://dlist.server.uni-frankfurt.de/pipermail/provenienz/attachments/20120510/da9e1c64/attachment-0001.jpe>


Mehr Informationen über die Mailingliste Provenienz